PRINT | ATELIER HAUER+DÖRFLER 2010

Zum 20jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit zeigt

das Auswärtige Amt im September 2010 eine umfangreiche Sonderausstellung. Auf 20 Tafeln wird der Zwei-Plus-Vier-

Prozess und die Rolle der deutschen Außenpolitik bei der Wiedervereinigung beleuchtet. Das Herzstück der Ausstellung

bilden die originalen Ratifikationsurkunden der ehemaligen

alliierten Mächte USA, UdSSR, Frankreich und Großbritannien.

Sie werden in einem speziell angefertigten, lichtdichten

Kubus präsentiert.

Kunde: Atelier Hauer+Dörfler GmbH
Leistung: Konzeption der Ausstellung, Logoentwicklung, Gestaltung von Ausstellungstafeln, Bannern und Kubus (innen/außen), Projektmanagement